Sitzen kann jeder, glaubst du? Ja, aber auf das Wie kommt es an.
Nicole Bernhauser

Nicole Bernhauser

Zert. Kinesiologin, Judenburg
Kinesiologie-Studio Bernhauser

Du bist, wie du sitzt

Sitzen kann jeder, glaubst du? Ja, aber auf das Wie kommt es an. Gerade in diesen monotonen Zeiten von Heimbüro und Heimschule nimmt das Sitzen einen besonderen Platz in unserem Leben ein. Es beeinflusst unsere Aufmerksamkeit und Leistungsfähigkeit.

Bist du ein Sitzsack oder eine Sitzfeder?

Es gibt viele Sitzmöglichkeiten:

      • Mit Leichtigkeit aufrecht, weil du einen „Stockerlhintern“ machst und auf den Sitzbeinhöckern sitzt
      • Wie ein U-Hakerl gebogen, mehr liegend als aufrecht, mühsam nach vorn gebogen, damit du zum Tisch, zum Heft, zum PC reichst
      • Entspannt auf einem bequemen Sessel
      • Auf einem Stuhl, der dich an die unbequemen Schulsessel erinnert und dich zum unruhig Hin- und Herrutschen motiviert

 

Sitzt du wie eine Feder, aufrecht, beweglich, entspannt, können die Energien in dir fließen und die Aufmerksamkeit bleibt bei deiner Arbeit.

 

Sitzt du, vermeintlich bequem, wie ein Sitzsack, nach hinten gesunken, auf dem Kreuzbein und den Beckenschaufeln:

  • kannst du nicht tief einatmen
  • haben dein Bauch und die Verdauungsorgane wenig Platz
  • jammern die Bandscheiben
  • leiden die Blut- und Nervenbahnen etc. etc.

Dabei bleibt nicht mehr viel Aufmerksamkeit für deine Arbeit über.

Kinesiologie hilft!

Bei der/m Kinesiolog*in deines Vertrauens bekommst du

  • Tipps, wie du deinen Arbeitsbereich oder den Lernplatz deiner Schulkinder optimal gestalten kannst, damit gutes Sitzen und Arbeiten möglich ist
  • Übungen, die den starren Blick auf den Laptop oder das Heft auflockern und deine Augenmuskeln entspannen, damit du mit deiner Wahrnehmung wieder ganz bei der Sache bist
  • tägliche Rituale wie z. B. PACE aus Brain Gym®, die dich gut in den Tag starten lassen und mit denen du deine Aufgaben leichter erledigst
  • Hilfestellung, wenn deine Muskeln überspannt, hyperton sind, damit du wieder entspannt gespannt sein kannst
  • Unterstützung für dein Energiesystem = Meridiansystem, damit deine Energien wieder ungehindert fließen können
  • und viele mehr

Sei gespannt entspannt!

Achte ab jetzt darauf:
So setzt di nieda!
Vorbereitung
Richte deinen (Sitz-)Platz
so ergonomisch bequem wie möglich ein.
Mach ausreichend Pausen
+ zum Wasser Trinken
+ zum beweglich Bleiben
+ zum Gehirn Auslüften
+ zum Augen Erholen ….
Voriger
Nächster

Dann bleiben dein Körper und dein Geist ausgeglichen und du schaffst deine Aufgaben und Aufträge mit Leichtigkeit!

Das sitzt!

Brauchst du Unterstützung dabei, vereinbare einen Termin bei der/m Kinesiolog*in deines Vertrauens!

Deine Kinesiologin
Nicole Bernhauser
Bitte teile diesen Beitrag
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email